Praxis für Diabetologie

Unser Team

Dr. med. Michael Ritter

Facharzt für Innere Medizin

Seit November 2016 ist Dr. med. Michael Ritter als Facharzt für Innere Medizin in der diabetologischen Praxis der Poliklinik Rüdersdorf tätig. Nach seinem Studium der Humanmedizin an der Universität Greifswald von 2002 bis 2008 war er als Assistenzarzt in der Klinik für Innnere Medizin - Schwerpunkt Kardiologie der DRK Kliniken Berlin Westend tätig. Im Rahmen der Weiterbildung zum Internisten erfolgten Rotationen in die Schwerpunktbereiche Gastroenterologie, Rheumatologie und klinische Immunologie, Intensivmedizin und interdisziplinäre Notaufnahme.

Mit der Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin im März 2015 begann Dr. med. Michael Ritter die Zusatzweiterbildung für Diabetologie in der Klinik für Innere Medizin - Schwerpunkt Diabetologie der DRK Kliniken Berlin Westend. Schwerpunkt der Ausbildung war die Erkennung und Behandlung aller Diabetesformen (Typ 1, Typ 2, Typ 3, Schwangerschaftsdiabetes) und deren Komplikationen bzw. Folgeerkrankungen, insbesondere des diabetischen Fußsyndroms.

 

Jenifer Hunger

Medizinische Fachangestellte in der Praxis für Diabetologie

Jenifer Hunger arbeitet seit 2011 als medizinische Fachangestellte in der diabetologische Schwerpunktpraxis der Poliklinik Rüdersdorf. Sie ist zertifzierte Pumpentrainerin für Medtronic Pumpen, verfügt über Erfahrungen im Umgang mit Schwangerschaftsdiabetes. Für Patienten gibt sie Einzelschulungen für Blutzuckermessgeräte und Insulineinstellung.

 

Monique Harp

Diabetesberaterin DDG

Monique Harp ist seit Februar 2007 in der Immanuel Diakonie tätig. Sie ist gelernte Krankenschwester und schloss 2001 außerdem ihre Ausbildung zur Diabetesassistentin ab. Im Juni 2010 machte Monique Harp ihren Abschluss als Diabetesberaterin DDG und ist seit dem sowohl in der diabetologischen Praxis der Poliklinik Rüdersdorf als auch in der Immanuel Klinik Rüdersdorf in der Diabetesberatung tätig.

Dies ermöglicht eine sehr gute Verknüpfung zwischen ambulanter und stationärer Betreuung der Patientinnen und Patienten: ambulante Patienten können auch bei stationärem Aufenthalt weiterbetreut werden. Stationäre Patienten, die noch nicht diabetologisch betreut werden, können auch nach ihrem Aufenthalt ambulant in der Praxis betreut werden.

Monique Harp nimmt regelmäßig an diabetologischen Weiterbildungen teil, um Patientinnen und Patienten stets nach neuesten Erkenntnissen zu betreuen. 

»Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.«
 

Sybille Passow

Diabetesassistentin DDG

Sybille Passow führt sowohl in der diabetologischen Praxis der Poliklinik Rüdersdorf als auch in der Immanuel Klinik Rüdersdorf im Bereich Diabetologie Schulungen für Patienten durch.

 

Nadine Schunke

Diabetesassistentin DDG

Nadine Schunke führt sowohl in der diabetologischen Praxis der Poliklinik Rüdersdorf als auch in der Immanuel Klinik Rüdersdorf im Bereich Diabetologie Schulungen für Patienten durch.

 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Klinik Rüdersdorf

25. Tag des Herzzentrums

  • 11. November 2017
    Innovation aus Tradition, dem Leben zuliebe mehr

Termine

  • 25 Oktober 2017
    Überleitung von Palliativpatienten oder mit aufwendigem Behandlungsaufwand in das ambulante Umfeld - was wäre optimal?
    mehr
  • 27 Oktober 2017
    Mama/ Papa-Brunch
    mehr
  • 03 November 2017
    Mama/ Papa-Brunch
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links